Dreiteiliger Workshop

„Sei ein Leader mit Seele!“ -
Die Kunst des beherzten Führens

14. März, 25. April und 23. Mai 2020

 

Wir werden geboren, um die wahre Größe zu leben, die in uns liegt. Indem wir unser Licht leuchten lassen, ermutigen wir andere, dasselbe zu tun.“
M. Williamson

Dieses Seminar richtet sich an alle Menschen, die mit Menschen arbeiten, ob in Führungspositionen im Bereich der Wirtschaft oder in sozialen, pädagogischen und therapeutischen Bereichen und die den Mut haben, alte Gewohnheiten zu durchbrechen und neue Wege zu gehen.

Denn neue Wege braucht es in Zeiten des Umbruchs und Wandels, in denen alte Strukturen wegbrechen und gewohnte Denk- und Handlungsmuster ihre Wirksamkeit verlieren. Wir sind wahrhaft aufgefordert, uns zu bewegen und zu einem neuen Bewusstsein aufzubrechen, das zu neuem Denken, Fühlen und Handeln führt. Dies ist ein Prozess, der sich in jedem von uns vollziehen kann und im verantwortungs- und respektvollen Umgang mit anderen seinen Ausdruck findet.

Im Zentrum dieses Workshops stehen Selbst- Führung und die Führung von Menschen, verbunden mit Selbsterfahrung und persönlicher Weiterentwicklung.

Das Training zeigt uns Wege, die uns aus Erstarrung, Resignation und dem Gefühl, alleine da zu stehen, hinführen zu wahrhafter Kommunikation und Verbindung. Heraus aus Aufopferung, Erschöpfung und Sinnlosigkeit hin zu Sinn, Erfüllung und einem beseelten Denken und Handeln.

In der gemeinsamen Arbeit werden wir uns auf die Bereiche fokussieren, in denen wir kraftvolle Veränderungen wünschen.

Folgende Themen werden uns darin unterstützen:

  • Zentrierung und Bewusstheit als grundlegende Voraussetzung für einen achtsamen Umgang mit uns und für ein würdevolles Miteinander
  • Verbindung zum eigenen Herzen pflegen, um mit Empathie, Integrität und Elan zu führen
  • Integration eigener Emotionen, um zu einer inneren Ausgeglichenheit und Lebendigkeit zu gelangen
  • Eigene Ängste wahrnehmen und das große Potential darunter erkennen
  • Im bewussten Zuhören und Verstehen andere in ihrer Wahrheit erkennen
  • Eigene Denkmuster und Projektionen durchschauen, um freier und unbeschwerter mit anderen zu interagieren
  • Vertrauen finden in die eigene Größe und innere Führung
  • Sinn und Erfüllung im eigenen Tun und Handeln finden, um in die Freude, Lebendigkeit und innere Kraft zu kommen


Ich freue mich auf den gemeinsamen Aufbruch zu dem beherzten und beseelten Leader in uns!

Meine Arbeit ist prozessorientiert und umfasst kurze Vortragseinheiten, Selbstreflexion, Einzel- und Partnerarbeit, geführte Meditationen, Atemarbeit und dynamische Aufstellungen. Sie lässt Erfahrungen zu, die tief bewegen und lange nachwirken. Jede/r Teilnehmer/in hat die Möglichkeit, persönliche Themen zu bearbeiten und eigene Prozesse zu durchlaufen.


 



 

Termine: Samstag, 14. März, 25. April und 23. Mai 2020, jeweils von 09:30 bis 18:00 Uhr
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Teilnehmer/innen begrenzt.

Kursgebühr: 110,00 EUR/Tag, bei Gesamtzahlung zu Beginn des Workshops 300 EUR.

Voraussichtlicher Kursort: Praxis Freiraum, Hauptstr. 38, 77815 Bühl

Anmeldung: per E-Mail kontakt@stefanie-gienger.de oder telefonisch unter 07222/150785

Verpflegung:  Getränke werden gestellt, ein gemeinsames Mittagessen können wir in einem nahegelegenen Lokal einnehmen.